Microlearning mit LearnLets

In den letzten Jahren hat sich in Kundengesprächen immer mehr herauskristallisiert, dass die klassischen Formen der Weiterbildung, wie Seminare, zunehmend schwieriger zu realisieren sind.

Idee

In den letzten Jahren hat sich in Kundengesprächen immer mehr herauskristallisiert, dass die klassischen Formen der Weiterbildung, wie Seminare, zunehmend schwieriger zu realisieren sind. Meist liegt es nicht mal daran, dass zu wenig Geld für Fortbildung zur Verfügung steht. Das größte Problem ist, dass die Zeit zum Lernen fehlt. Die wenigsten Führungskräfte und Mitarbeiter können noch für vier oder fünf Tage am Stück aus dem Arbeitsprozess herausgezogen werden, um in einem Hotel ungestört zu lernen. Die Folge: immer weniger Qualifizierung, insbesondere für mittlere und gehobene Führungskräfte. Und damit ein großes Risiko für die Unternehmung!

Die Antwort sind LearnLets, eine Form von Microlearning. Hierbei handelt es sich um 2-3 stündige Lerneinheiten, die von internen und externen Trainern, je nach Inhalt, durchgeführt werden. Sie finden in Räumen des Auftraggebers oder in einem Hotel desselben Ortes statt, um keinen Zeitverlust durch Reisen zu erzeugen.

Ziele

  • die praxisorientierte und kompakte Vermittlung von Wissen
  • der Austausch zu ausgewählten, aktuellen Themen
  • das bedarfsnahe Lernen in kleinen Gruppen
  • die Installation kollegialer Beratung
  • die Herausbildung von Lernplattformen zur Erzeugung neuen Wissens
  • die Initiierung von selbststeuernden Lernprozessen im Unternehmen

Inhalte

Die Inhalte der LearnLets können durch die Personalentwicklung oder die Geschäftsführung vorgegeben werden, oder aber sie werden durch die MitarbeiterInnen selbst entwickelt.

Wichtig bei der Themenauswahl ist, dass der Komplexitätsgrad mit der Dauer der LearnLets in Einklang steht. Doch dazu berate ich Sie in einer Pilotphase gerne und nach einer gewissen Routine haben Sie selbst im Gespür, was passt und was nicht.

Nutzen der LearnLets:

  • Der Zeitaufwand für die Teilnehmer ist gering.
  • Kleine Gruppen erlauben das Eingehen auf die individuellen Bedürfnisse der Teilnehmer.
  • Es wird gerade so viel Stoff vermittelt, dass er sofort umgesetzt wird und nicht «zur Wiederholung» in der Schreibtischschublade landet.
  • Durch regelmässige LearnLets können notwendige Wiederholungen des Stoffs leicht realisiert werden und dadurch erhöht sich die Nachhaltigkeit der Maßnahme.
  • LearnLets können leicht organisiert werden und erlauben damit eine extrem schnelle Reaktion auf die Lernbedarfe des Unternehmens.
  • LearnLets können gezielt zur Kulturveränderung eingesetzt werden.
  • LearnLets wirken stimulierend, weil alle Mitarbeiter sehen können, dass Lernen gewünscht ist und dass es betrieben wird.
  • LearnLets sind motivierend, weil sie eine gute Kombination aus Theorieinput und praktischer Anwendung zulassen.
  • LearnLets sind ein lebendiger Bau- oder auch Grundstein für lernende Organisationen.

Ihr Nutzen

  • LearnLets sind zeit- und kostengünstig
  • LearnLets sind gut zu organisieren.
  • Die Nachhaltigkeit von LearnLets ist durch die Berücksichtigung der Ebinghaus-Kurve sehr hoch.

Comments are closed.