Lösungsorientierte Gesprächsführung

Die Trainingsreihe richtet sich an Führungskräfte und Mitarbeiter, die mit vielen Personen kooperieren. Es werden wirksame Methoden erarbeitet, die lösungsorientierte Gespräche ermöglichen und Haltungsziele entwickelt, die deren Umsetzung erlauben.

Die Trainingsreihe richtet sich an Führungskräfte und Mitarbeiter, die mit vielen Personen kooperieren. Es werden wirksame Methoden erarbeitet, die lösungsorientierte Gespräche ermöglichen und Haltungsziele entwickelt, die deren Umsetzung erlauben.

Es geht darum eine gute Atmosphäre aufzubauen und die Ziele des Gesprächs klar herauszuarbeiten. Mit Hilfe der Methoden können eigene Vorgaben und Standpunkte sicher und zugewandt vertreten werden. Konfliktmanagementtools erlauben es in schwierigen Situationen persönliche Distanz zu wahren und gleichzeitig das Gespräch sachorientiert und zugewandt zum Ergebnis zu führen.

Dabei sind Respekt und Offenheit die bestimmende Grundhaltung, die es erlaubt kreative und passende Lösungen zu entwickeln.

Methoden aktiven Lernens
  • Das Gesprächsmodell der Transaktionsanalyse
  • Systemische Gesprächs- und Fragetechniken
  • Techniken der Problemanansprache nach Schott
  • Konfliktsystematik nach Glasl
  • Feedbacktechniken nach Steiner
  • Visualisierung
  • Entscheidungsbäume
  • Kreativtechniken
  • Arbeit mit Haltungszielen

Frau Dr. Schott ist der Ferrari unter meinen Trainern! Ramona Dittkuhn, Main Kinzig Kreis

Module

Ich präge das Gespräch

Modul 1

Die Wirkung des eigenen Verhaltens analysieren und die eigene Stärken in der Kommunikation erkennen und ausweiten


Dauer 2 Tage

Souverän bleiben

Modul 4
  • Vorbereitung von schwierigen Gesprächen
  • Führen durch Fragen
  • Souveräner Umgang mit Kritik
  • Techniken zur Stressreduktion
  • Tools zur Absicherung eigener Haltungsziele

Dauer 2 Tage

Gespräche professionell aufbauen

Modul 2
  • Die eigene Grundhaltung und Haltungsziele
  • Gesprächseröffnungen
  • Ziel- und Auftragsklärung
  • Angemessene Abgrenzung
  • Nützliche Gesprächsstrukturen

Dauer 2 Tage

Heiße Eisen anpacken und kreativ sein

Modul 3
  • Konfliktmanagement
  • Eigene Konfliktmuster und ihre Wirkung kennen
  • Tools zur Problemansprache
  • Konstruktive Feedbacktechniken
  • Lösungsorientierte Arbeit mit Kreativtechniken
  • Visualisierung

Dauer 2 Tage

Ihr Nutzen

  • Zufriedene Kunden und Mitarbeiter
  • Stressfreieres Arbeiten
  • Kreative Lösungen statt Blockaden
  • Zeitersparnis durch systematische Gesprächsführung
  • Kooperation statt Konfrontation

Comments are closed.