Games & More

Games&More ist ein Unternehmensplanspiel, das am Lehrstuhl für Management der Universität Konstanz entwickelt wurde und seit über zehn Jahren erfolgreich in Unternehmen umgesetzt wird.

Planspiel vermittelt Managementwissen hautnah

Games&More ist ein Unternehmensplanspiel, das am Lehrstuhl für Management der Universität Konstanz entwickelt wurde und seit über zehn Jahren erfolgreich in Unternehmen umgesetzt wird.

Bei Games&More handelt es sich um ein Planspiel, das in Echtzeit durchgeführt wird und dadurch spürbare Lerneffekte erzeugt. Games&More ist ein fiktives Unternehmen, das Gesellschaftsspiele entwickelt, produziert und vertreibt.

Die 25 - 40 Teilnehmer lösen während der 1,5 - 3 Tage, die das Planspiel dauert, als Führungs- und Fachkräfte Probleme eines realen Betriebsablaufs. Sie sind dabei in allen wesentlichen Führungs- und Managementfunktionen gefordert:

Erworbene Kompetenzen
  • Unternehmerisch denken
  • Innovationen anstoßen
  • Strategisch handeln
  • Motivation sichern
  • Intelligent umsetzen
1
PLANUNG UND KONTROLLE
2
KOORDINATION INFORMA­TION KOMMUNI­KATION
3
MOTIVATION UND FÜHRUNG
4
KONFLIKT­MANAGEMENT UND UNTER­NEHMENS­ENTWICKLUNG

Das Planspiel wird in den Regeln und Auswertungsschwerpunkten jeweils an die spezifischen Entwicklungsziele des beauftragenden Kunden angepasst. So wurden in den letzten Jahren Planspiele mit Unternehmen wie – Shell AG Deutschland, Ritter Sport, Gesellschaft für innovative Personalwirtschaftssysteme mbH und Raben Group Germany – zu folgenden Themenschwerpunkten umgesetzt:

  • POTENZIALERKENNUNG BEI FÜHRUNGSNACHWUCHSKRÄFTEN
  • QUALITÄTSSICHERUNG VON FÜHRUNGSKRÄFTETRAININGS DURCH ANWENDUNG NEUEN WISSENS IN GAMES&MORE UND
    ANSCHLIEßENDE EINZELFEEDBACKS
  • ENTWICKLUNG VON INDIVIDUELLEN UND KOLLEKTIVEN LERNZIELEN FÜR TEILNEHMER BEGINNENDER FÜHRUNGSKRÄFTEQUALIFIKATIONEN
  • VERMITTLUNG VON GRUNDLAGENWISSEN ÜBER PROZESSE ZUR UNTERSTÜTZUNG DER EINFÜHRUNG VON PROZESSMANAGEMENT IM KUNDENSYSTEM
  • DURCHFÜHRUNG VON UNTERNEHMENSKULTURANALYSEN ZUR VORBEREITUNG VON CHANGEPROJEKTEN

Die Praxis zeigt, dass im Verlauf des Planspiels die Führungskräfte Kompetenzen erwerben und vertiefen, die sie in Computersimulationen und einfachen Rollenspielen nur eingeschränkt aktivieren können. Dazu zählen nach unseren Erfahrungen:

Da im Anschluss an das Unternehmensplanspiel intensive Auswertungen am gesetzten Ziel des Auftraggebers orientiert, durchgeführt werden, steht ein Rahmen bereit, in dem die Teilnehmer ihre Verhaltensmuster reflektieren und erweitern können.

Darüber hinaus spiegelt Games&More auch die Kultur und das Kompetenzportfolio des Unternehmens mit seinen strategischen Stärken und Schwächen wider, so dass es als wichtiges Tool im Rahmen von Changeprozessen genutzt werden kann.

Drei Besonderheiten kennzeichnen das Planspiel und machen es zu einem der nachhaltigsten Planspiele, die es auf dem deutschsprachigen Markt gibt:

  1. Es baut nicht auf einer Computer-Simulation auf, sondern bildet reale und real spürbare Führungssituationen ab.
  2. Es ist kein Rollenspiel, in dem die Teilnehmer für eine kurze Zeit eine vorgegebene Aufgabe übernehmen, sondern die Aufgabenstellungen ergeben sich ganz natürlich aus Managementproblemen. Auf diese Weise ist das Handeln der Akteure jederzeit authentisch.
  3. Wie im richtigen Manageralltag gibt es keinen ‚Neustart‘, wenn etwas schief gegangen ist, sondern die Teilnehmer tragen die Konsequenzen ihrer vergangenen Entscheidungen und suchen auf dieser Grundlage fortlaufend nach Lösungen.

Der Nutzen des Planspiels gegenüber traditionellen Trainingsmaßnahmen zeichnet sich dadurch aus, dass die Teilnehmer ihr Wissen über Führung und Zusammenarbeit aktiv umsetzen können und zur Kompetenzentfaltung und - erweiterung gelangen.
Diese Fähigkeit wird durch die Umgebung, die sich kaum vom Manageralltag unterscheidet, und doch eine Spielbühne bleibt, nachhaltig gefördert.

Gerne beraten wir Sie zum Einsatz und zur Durchführung dieses Planspiels

  • Geeignete Ziele für Ihr Unternehmen
  • Geeignete Teilnehmerzusammensetzung
  • Integration des Planspiels in bestehende Ausbildungsprogramme

Sollten Sie keine ausreichende Teilnehmerzahl stellen können, bringen wir zusätzliche Spieler für Sie mit.

Comments are closed.